A-Junioren - 1. Spieltag

FV Malsch - JFV Stutensee 6:1 (3:1)

Zum 1.Punktspiel in der Kreisliga reisten wir nach Malsch. Bei schönem Wetter und einem gut bespielbaren Platz stimmten die äußeren Rahmenbedingungen.

Die ersten 20 Minuten der 1. Halbzeit konnten unsere Spieler ausgeglichen gestalten und kreierten einige sehr gute Chancen. Durch individuelle Fehler kassierten wir innerhalb von nur 8 Minuten drei Gegentore (27., 29. und 35. Minute). Diesen Schock konnten wir über die gesamte Partie nie ablegen. Da nutzte auch das 1:3 durch Marc kurz vor der Halbzeitpause nichts (43.).

Nach dem Seitenwechsel konnten wir uns nur noch selten befreien. Zu überhastet und zu ungenau war das Spiel- selten waren gelungene Spielzüge zu sehen und die körperliche Präsenz ließ zu wünschen übrig. Es wurde den Malschern zu leicht gemacht ihre Tore zu erzielen. In den Minuten 50, 60 und 71 bekamen wir noch 3 eingeschenkt, so das das halbe Dutzend voll war.

Nun bleibt aber keine Zeit groß rum zu jammern- am Mittwoch kommt mit Beiertheim der nächste Hochkaräter und Samstag (Tag der Jugend) empfangen wir die SG aus Rüppurr.

Zurück