A-Junioren - 21. Spieltag

JFV Stutensee - FC West KA 9:3 (5:2)

Zum letzten Punktspiel der Saison empfingen unsere Spieler den Gast vom FC West. Wir, schon als Aufsteiger in die Kreisliga feststehend, wollten noch einmal zeigen, dass wir den Aufstieg auch wirklich verdient haben.

Hochsommerliche Temperaturen und ein sehr guter Schiri (Sportfreund Singer) standen diesem Vorhaben nicht im Wege.

Das Ergebnis schmeichelt den Gästen- allein in den ersten 15 Minuten vergab Simon 3 Hochkaräter- viele Chancen keine Ausbeute. Hier alle Aktionen aufzuführen ist nahezu unmöglich und auch nicht Zielführend, da sich alle Spieler ins Zeug legten und eine geschlossene Leistung darboten. Die Torschützen im Einzelnen: [(14', 38') Schäfer; (17') Kralis; (30') Gröschel;(45') Basler; (47') Vilette; (58') R. Albert (72') Baustert; (73') Kemm].

Mit seinem Tor avancierte Simon zum Torschützenkönig der Kreisklasse Karlsruhe- 16 Tore ist eine Menge Holz und alle, Spieler und Verantwortliche, hoffen auf eine vergleichbare Fortsetzung in der kommenden Saison.

Zwei Spieler (Dimi und Philipp) wurden gebührend verabschiedet- Ihre fußballerische Zukunft werden beide bei den Männern weiter gestalten. Auf Eurem Weg weiterhin viel Spass und dass Eure nächste Truppe genauso ein verschworener "Haufen" wird, wie Ihr ihn in der A-Jugend hattet.

Ein Wort in eigener Sache. Ich bedanke mich bei den Spielern, den treuen Fans und den Verantwortlichen des Vereins für die Unterstützung der vergangene, erfolgreiche Saison 2016/2017. Wenn mir jemand zu Beginn der Saison den Aufstieg voraus gesagt hätte, wäre meine Skepsis groß gewesen. Nun sage ich, die Kreisliga fängt bei "0" an- wir wollen mal sehen, wen wir ärgern können.

Bis demnächst verbleibt, mit Knicks und Verbeugung,
Karsten Priemel (Trainer A- Jugend)

Zurück