C-Junioren - 2. Spieltag

JFV Stutensee – FSSV Karlsruhe 4:1 (3:1))

Am 2. Spieltag kam der FSSV nach Stutensee. Der Tag der Jugend in Staffort stellte daher einen besonderen Rahmen.

Da beide Teams einen Dreier im ersten Spieltag verbuchen konnten hatte die Begegnung schon einen besonderen Charakter, der spielstarke Gegner ist ja bekannt. So vergingen die ersten 5 Minuten ehe unsere Jungs das erste Zeichen setzten. Marco H. konnte einen scharf getretenen Freistoß von Marvin direkt abnehmen und zum Führungstreffer verwerten. Doch die Gäste zeigten sich stabil. Bei einem Steilpass stimmte ausnahmsweise unsere defensive Grundordnung nicht und der Gast konnte ausgleichen. Kurz vor der Pause nahm Tino Fahr auf. Einen schnellen Angriff schloss er mit einem fulminanten Weitschuss ab, der unhaltbar über dem Keeper einschlug. Ein sehenswerter Treffer. Und als fast alle schon die Halbzeitpause erwarteten schlug Marco H. noch einmal zu. Bei einer unübersichtlichen Situation behielt er den Überblick und schoss aus Kurzdistanz zum 3:1 Halbzeitstand ein.

In der zweiten Hälfte spielten die Jungs souverän und liefen selten Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben. Die Spielweise der Gäste wurde nun etwas ruppiger, jedoch blieben unsere Buben ruhig. Fast mit dem Ende der Partie konnte sich Alessandro im Strafraum behaupten und den 4:1 Endstand markieren.

Eine sehr solide Vorstellung unserer Mannschaft wird mit dem ersten Platz in der Tabelle belohnt. Das ist nach dem zweiten Spieltag wenig Aussagekräftig. Jedoch wenn die Buben so weiter machen können wir uns vielleicht in diesen Regionen etablieren.

Mannschaft: Torben, Kai, Louis, Hendrik, Marco R., Tim, Tino, Sebastian, Dominik, Jonas, Marco H., Alessandro, Nico, Adriano, Timur, Marvin.

Zurück