C2-Junioren - 15. Spieltag

FSSV Karlsruhe I - JFV Stutensee II 5:4 (3:3)

Am 15. Spieltag mussten wir nach Karlsruhe fahren. Das Duell gegen die Mannschaft des FSSV stand an, das Spiel wurde am Donnerstagabend ausgetragen. Wie am vorigen Spieltag erschien leider kein Schiedsrichter, so übernahm die Spielleitung eine Person der Hausherren.

Auf dem nassen Geläuf entwickelte sich von Beginn an ein unterhaltsames Spiel. Nach einem langen Abschlag von Torben konnte Mika seine Schnelligkeit ausspielen und zum 1:0 nutzen. Doch dem Gegner gelang ähnliches und er glich kurz darauf aus. Dann konnte Tim Küpper einen Patzer des Torhüters nutzen und brachte uns mit einem Kunstschuss wieder in Führung. Doch erneut hielt der Vorsprung nur wenige Minuten ehe der FSSV egalisierte. Kurz vor der Halbzeit stellten die Gäste auf 3:2, jedoch konnte erneut Mika sogar vor der Halbzeit auf Unentschieden ausgleichen.

Nun war Halbzeit und alle Beteiligten freuten sich auf die Verschnaufpause nach diesem spektakulären Schlagabtausch. Im zweiten Abschnitt ließen es die Protagonisten gemächlicher angehen. Doch dann war es erneut Mika der nicht zu halten war. Er erzielte den 4:3 Führungstreffer. Diesen Vorsprung konnten wir gut verteidigen, jedoch kassierten wir 15 Minuten später wieder den Ausgleich. Als sich beide Parteien mit der gerechten Punkteteilung abgefunden hatten gelang dem Gastgeber in der Nachspielzeit der glückliche Siegtreffer zum 5:4. Wiederum zeigten unsere Jungs einen enormen Einsatz.

Die neu formierte Mannschaft gab alles und fand nach der wilden Anfangsphase zur Stabilität. Bedauerlicherweise mussten wir ohne Punkte die Heimreise antreten. Leider sind wir durch die zweite Niederlage in Serie auf den Vierten Platz der Tabelle abgerutscht. Die vielen Ausfälle machen sich so langsam leider doch bemerkbar.

Mannschaft : Torben, Louis B., Hendrik, Marco, Tim S., Luis L., Sebastian, Dominik, Jannik, Tim K., Marvin, Shahrokh, Mika, Mohammad, Kai, Hendrik

Zurück