C2-Junioren - 16. Spieltag

JFV Stutensee II - SG Walzbachtal II 0:3 (0:0)

Nachdem am Wochenende der Gegner das Spiel mangels einsatzfähiger Kinder abgesagt hatte, mussten wir uns nun mit der Mannschaft der SG aus Walzbachtal und Berghausen messen. Da der Gast schon als Meister fest stand war klar es wird schwierig.

Das Spiel aus der Vorrunde als wir sang- und klanglos mit 9:0 untergingen war noch in den Köpfen. So startete dann auch das Spiel turbulent. Sehr schnell vorgetragene Angriffe beider Mannschaften mündeten in einigen Torchancen auf beiden Seiten ohne das gewünschte Ergebnis. Nach der spektakulären Anfangsphase beruhigte sich das Spiel und wir konnten dem starken Gegner Paroli bieten. Zur Halbzeit stand es torlos 0:0.

Im zweiten Durchgang hielt unsere Abwehr mit einer Energieleistung weitere 20 Minuten den Kasten sauber. France hätte uns fast mit einem fulminanten Distanzschuss in Front gebracht. Doch dann war unser Widerstand gebrochen. Der starke Gegner erzielte das 1:0. Auch bedingt durch Verletzungen wurde unsere Gegenwehr weniger, der souveräne Meister erhöhte noch zweimal in der Schlussphase der Partie auf das 3:0 Endergebnis.

Total erschöpft genossen die Kids nach großem Kampf die redlich verdiente Dusche. Bei optimalen Bedingungen war es erneut ein sehr starker Auftritt unserer Mannschaft. Beinahe hätten wir gegen den übermächtigen Gegner etwas Zählbares geholt. Schade. Eines der stärksten Spiele der Saison zeigte jedoch viele erfreuliche Ansätze.

Weiter so in das letzte Spiel der Saison, dann fahren wir bestimmt nicht ohne Punkte aus Rheinstetten zurück.

Mannschaft : Torben, Louis B., Hendrik, Marco, Tim S., Jonas, Sebastian, Dominik, Phillip, Tim K., France, Shahrokh, Mika, Mohammad, Kai,

Zurück