D-Junioren - 6. Spieltag

JFV Stutensee- Alemania Eggenstein 2 2:5 (1:2)

Am letzten Spiel der Vorrunde war der Spitzenreiter aus Eggenstein zu Gast. Bei sommerlichen Temperaturen sahen die Zuschauer und Trainern ein packendes Spitzenspiel wo alles dabei war Tore, Kampf und Leidenschaft. Unsere Jungs begannen mit viel Respekt und etwas zurückhaltend so dass Eggenstein nach 15. Min mit 2:0 führte. Nachdem Nurallah zum 1:2 verkürzen konnte legte man den Respekt ab und man lieferte sich eine Partie auf Augenhöhe, mit ein bisschen mehr Entschlossenheit vor dem Tor hätte man noch vor der Halbzeit den Ausgleich erzielen können.

Die zweite Hälfte begann genauso wie die Erste aufhörte, unsere Truppe Kämpfte weiter und wurden durch das Tor von Jannik belohnt. Der Gegner hatte bis dahin noch kein Gegentor bekommen. Schade war, das man durch eine Unachtsamkeit nach einem Freistoß wieder in Rückstand geriet, so dass es dann bei den Temperaturen immer schwerer wurde, nachdem man 50 Min. aufopferungsvoll Kämpfte, wieder ins Spiel zu kommen und so ging das Spiel zum Schluss mit 2:5 verloren.

Es gab aber kein Grund den Kopf hängen zulassen und so konnte man danach beim gemeinsamen Hamburger und Pommes Essen wieder lachen. Ein Dankeschön von Trainer Seite an allen Eltern die sich für die Bewirtungen bei den Heimspielen bereit erklärt haben.

Fazit: Nach so einem Spiel war es egal das man verloren hatte, wichtig zu sehen war, dass die Jungs alles gaben und man wehrte sich mit allem was ging und darauf sind wir Trainer stolz.

Dabei waren: Timo, Jannik (1), Jonas, Luca, Noah, Tim, Mats, Finn, Leon, Gianluca, Nurallah (1), Fabian

Zurück