Heimspiel der E-Junioren gegen den VSV Büchig geht leider mit 1:6 verloren

Zum ersten Heimspiel der Saison erwartete unsere Mannschaft die E-Junioren des VSV Büchig. Bereits beim Warmmachen und Einlaufen der Mannschaften wurde der Alters- und der damit verbundene Größenunterschied deutlich sichtbar. Allerdings ließen sich die Jungs davon erst mal nicht beeindrucken und spielten mutig und engagiert gegen die Gäste aus Büchig auf. Die erste Halbzeit war von vielen erfolgreichen Abwehraktionen und guten Reaktionen im Tor geprägt. Der Lohn für diese Arbeit war, dass die JFV-Jungs „nur“ mit 0:1 Rückstand in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit versuchte das Team von Trainer Christian Bartholomä weiter Akzente nach vorne zu setzen und erspielte sich so auch einige sehenswerte Torchance. Leider wurden dadurch aber auch immer wieder Räume für die Gäste frei, die in dieser Phase zu mehreren Torerfolgen kamen. Am Ende gelang dann noch der Ehrentreffer zum 1:6. Am kommenden Samstag geht es zum Nachbar nach Friedrichstal, wo ein ähnlich schwerer Gegner auf unsere Jungs wartet.

Es spielten: Jamie (im Tor), Mio, Theo, Giovanni, Samuel, Tim, Luca, Daniel (1 Tor), Sam, Leon, Elias, Simon

Zurück