A-Jugend-Spiel am 25.10.

JFV Stutensee : FC Alemania Bruchhausen 2:6

Beim Heimspiel, auf der Anlage des FSV Büchenau, gelang es leider nicht eine
Trendwende herbeizuführen. Gegen einen Gegner, der nicht allzu übermächtig war,
ließen wir wertvolle Punkte liegen.
Nach bereits zwei Minuten musste unser Torwart das erste Mal hinter sich greifen.
Noch war nicht allzu viel passiert. Es folgten gute 20 Minuten in der wir den Spieß
umdrehten und mit 2:1 in Führung gingen. Tobias Luft und Mika Hoffmann erzielten
die beiden Treffer. Einmal per sehenswertem Solo von links, einmal per Nachschuss.
Nach einem fragwürdigen Foulelfmeter waren die Gäste wiederum im Spiel,
welches insgesamt bis dahin als ausgeglichen bezeichnet werden kann. Mit einem
Sonntagsschuss aus der Distanz legten die Gegner noch vor der Halbzeit ein
weiteres Tor vor. Trotzdem war hier noch alles drin.
Im Verlauf der zweiten Halbzeit hatten wir zahlreiche hochkarätige Torchancen über
Tim Küpper, Mika Hoffmann und Nico Seeger. Doch leider fehlte uns das Quentchen
Glück. Auch die Torwartleistung des Keepers der Alemania Bruchhausen verhinderte
den Ausgleich. Mit dem 2:4 waren wir praktisch aus dem Spiel. Im Defensivverhalten
der JFV-Jungs waren doch einige Unsicherheiten zu erkennen. Zwei weitere Treffer
des Gegners offenbarten dies. Trotzdem sei an dieser Stelle die Moral unserer
Truppe erwähnt. Bis zum Ende wurde gefightet.

Zurück