B2-Junioren - 8. Spieltag

FC Germ. Friedrichstal II - JFV Stutensee II 3:1 (0:1)

Der erste Spieltag der Rückrunde stieg am Freitag 29.03.19. Unter Flutlicht stand das Derby gegen den Nachbarn aus Friedrichstal in Linkenheim an.

Die äußeren Bedingungen waren perfekt, und unsere Jungs sehr motiviert. Zu Beginn standen wir defensiv recht sicher und organisierten das Spiel gut. In den ersten 10 Minuten kamen wir nicht in Bedrängnis. Dann schickte Tim K. mit einem feinen Steilpass Tino ins Laufduell. Tino konnte seine Geschwindigkeit ausspielen und vollendete souverän zum 0.1. Danach hätte Haagi fast noch erhöht, blieb leider aber am Gästekeeper hängen. So ging es mit dem 0:1 in die Pause.

Im zweiten Durchgang stellte der Gastgeber um und entwickelte fortan an mehr Offensivgefahr. Leider hatten unsere Jungs nun eine Schwächephase und standen zu weit weg vom Gegner. So mussten wir nach einem Eckball den Ausgleich hinnehmen. Doch damit leider nicht genug. Die Heimmannschaft drehte das Spiel durch einen unhaltbaren Schlenzer mit einem Doppelschlag zum 2:1. Nur langsam erholten sich unsere Buben wieder und gestalteten das Spiel wieder ausgeglichener. Bei Chancen von Tino und Haagi hat zum Ausgleich nicht viel gefehlt. 10 Minuten vor Ende pfiff der Schiri dann Strafstoß für die Heimelf, die sich diese Chance zum 3:1 nicht entgehen ließen. Danach war das Spiel entschieden und unsere Elf ging trotz ordentlicher Leistung als Verlierer vom Platz.

Am Ende war es eine für den Saisonstart ordentliche Leistung. Leider konnte der Gegner in unserer Schwächephase das Spiel drehen und ging so als Gewinner vom Platz. Der Einsatzwille und Kampfgeist unserer Truppe war durchaus in Ordnung.

Mannschaft: Torben, Louis L.,Tim, Alessandro, Dominik, Marvin, Marco, Vincent, Kai, Jason, Tino, Nils, Tim K., Nadim, Jonas

Zurück