E-Junioren beim Turnier in Leopoldshafen am Ende auf Platz 5

Am Sonntag waren unsere Jungs der E-Junioren beim Turnier des FV Leopoldshafen am Start. Im ersten Spiel traf das Team von Trainer Christian Bartholomä auf den FV Linkenheim. Mit einer durchaus sehenswerten Leistung sicherte sich der JFV den ersten Sieg (2:0) und freute sich zu Recht über den guten Start ins Turnier. Im zweiten Spiel wartete mit dem Team der Fortuna Kirchfeld dann aber ein schwerer Brocken auf unsere Jungs. Die körperliche und auch spielerische Überlegenheit des Gegners zeigte sich dann auch im Ergebnis. Der JFV verlor mit 0:4. Doch von dieser Niederlage ließen sich unsere Jungs nicht entmutigen und zeigten im letzten Spiel noch mal, dass sie auch mit den „Älteren“ mithalten können. Etwas unglücklich ging das dritte und letzte Gruppenspiel gegen den FV Leopoldshafen 2 am Ende knapp mit 0:1 verloren. So landete der JFV nach der Gruppenphase im Spiel um Platz 5; dort wartete der SSV Ettlingen. Nach einem 0:1 Rückstand erkämpften sich unsere Jungs kurz vor Spielende noch den Ausgleich und somit die Möglichkeit, dieses Spiel im 9-Meter-Schießen doch noch für sich zu entscheiden. Hier zeigte sich dann, dass jede Woche regelmäßig vom Punkt trainiert wird. Am Ende konnten unsere Jungs jubeln (4:2 n.E.) und sich über einen 5.Platz freuen. Gut gemacht!

Es spielten: Luca, Mio, Leon, Giovanni, Sam, Kaleb, Daniel, Theo, Aaron, Jamie

Zurück